Inhaltsbereich

Bohren und Schrauben mit der richtigen Bohrmaschine

Akku-Bohrschrauber Bosch GSB 18 Li
Bosch-Akku-Bohrschrauber GSB 18 Li

Beim Heimwerker, im Handwerk oder in der Industrie geht es einfacht nicht ohne zwei Gruppen von Geräten:

  • Bohrmaschinen bzw. Schlagbohrmaschine

  • Schrauber bzw. Akkuschrauber

Wenn es etwa. um die Montage bzw. den Bau von Möbeln geht oder Sie einfach nur ein Bild aufhängen möchten benötigen Sie einen Schrauber. Mit der richtigen Bohrmaschine ist das Loch für den Dübel schnell gemacht, und auch das Schrauben in Holz, Metall oder Stein, um beispielsweise Winkel zur Befestigung anzubringen, stellt kein Problem dar.


Wie finde ich die „richtige“ Bohrmaschine?

Bosch-Schlagbohrmaschine GSB19-2 Professional
Bosch-Schlagbohrmaschine GSB19-2 Professional

Wände sind unterschiedlich beschaffen. Während man in eine Gipskartonwand ohne Anstrengung bohren kann, können sich Steinwände nicht selten als echtes Hindernis erweisen. Welche Bohrmaschine und welche Bohrer sie benötigen, hängt vom Material ab, das Sie bohren möchten, sowie von Bohrtiefe und Bohrloch-Durchmesser.

Kriterien, die Sie bei der Auswahl der richtigen Bohrmaschine beachten sollten:

  • Welche Leistung braucht das Gerät für meinen Schraubfall?
  • Welche Bohrtiefe bzw. welchen Bohrlochdurchmesser möchte ich bohren?
  • Welches Material möchte ich bohren – Stahl, Buntmetalle, Holz, Kunststoffe …?
  • Möchte ich flache Bohrungen, tiefe Bohrungen, oder Sonderfälle wie Langlöcher oder Scharnierlöcher bohren?
  • Welchen passenden Bohrer benötige ich für das Material und die Bohranwendung?
  • Wird ein spezieller Aufsatz benötigt, etwa zum Schleifen, Rühren oder Absaugen?
  • Möchte ich in beengten Verhältnissen bohren, etwa mit einer Winkelbohrmaschine?
  • Wird eine Schlagbohrfunktion benötigt, z.B. für Mauerwerk?

Schlagbohrmaschinen - Bohren mit Schlagfunktion

Schema Funktionsweise Bohrmaschine Schlagbohrmaschine

Herkömmliche Bohrmaschinen stoßen dann an ihre Grenzen, wenn um das Bohren von Stein und Beton geht. Hier kommt eine Schlagbohrmaschine zum Einsatz. Der „Schlag“ wird durch eine Rastscheibe erzeugt. Je stärker der Anpressdruck, desto stärker die Schlagenergie. Eine Schlagbohrmaschine hat im Vergleich zu einem Bohrhammer eine höhere Schlagfrequenz, dafür aber eine geringere Schlagenergie. Bei bestimmten Einsatzzwecken wie kleinen Kernbohrungen kann das unter Umständen sogar von Vorteil sein und ein saubereres Bohrergebnis liefern. Schlagbohrmaschinen können mit und ohne Schlagfunktion bohren und haben im Vergleich zu Bohrhämmern keine reine Meißelfunktion. Für Bohrungen überwiegend in Beton ist ein Bohrhammer deutlich von Vorteil. Die Schlagenergie ist wesentlich höher und man ermüdet nicht so schnell, weil der Schlag nicht über den Anpressdruck hergestellt werden muss.


Bosch System Spezialist – Kompetente Beratung vor Ort

Logo Bosch BSS

Unsere kompetenten Mitarbeiter beraten Sie gerne über verschiedene Modelle an Bohrmaschinen und helfen Ihnen, für Ihre Ansprüche die beste Lösung zu finden.

Des Weiteren bieten wir Ihnen natürlich auch das passende Zubehör für Ihren Einsatzzweck. Denn eine Bohrmaschine ist nicht nur zum Bohren da: Es gibt Aufsätze zum Schleifen, Polieren oder Umrühren von Farbe. Rufen Sie einfach an und teilen Sie uns mit, was Sie vorhaben – wir finden für Sie die optimale Lösung in Sachen Bohrmaschine und Bohraufsätze.


Logo Bosch PT
Logo Bosch-3-Jahres-Garantie

Rechter Inhaltsbereich

Folgen Sie uns



Noch Fragen?

Unsere Fachberater helfen Ihnen gerne weiter. Für weitere Informationen über unsere Produkte:


Nutzen sie unser Kontaktformular oder kontaktieren Sie uns per

Tel.: 06333 / 2754 -0
Fax: 06333 / 2754 -54

Mo - Fr: 8-18 Uhr, Sa: 8-13 Uhr